Wir schaffen gute Zahlen!

Derzeit haben wir 126 Stellen zu besetzen! – Zu unseren Stellenangeboten

Datenschutz­erklärung

Die Schmitt GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir während Ihres Besuches auf unseren Seiten erfassen und wie diese verwendet werden.

1. Erhebung und Verwendung von Daten zu systeminternen und statistischen Zwecken

Wenn Sie unsere Websites besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in Server-Logfiles. Folgende Daten werden erfasst und nach 28 Tagen automatisch gelöscht:

  • Referrer
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • aufgerufene Seite
  • Erfolg bzw. Fehler beim Laden
  • IP-Adresse ungekürzt
  • verwendeter Browser, Version des Browsers
  • verwendetes Betriebssystem, Version des Betriebssystems
  • übertragene Datenmenge

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau) sowie zum Zweck der Systemsicherheit und der technischen Administration der Netzinfrastruktur. Darüber hinausgehende Auswertungen zur Optimierung unseres Internetangebots erfolgen nicht personenbezogen.

2. Nutzung von Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies (Persistente Cookies) bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

3. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt in der Regel durch die Bereitstellung durch Sie selbst.

Die im Kontaktformular angegebenen Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet und darüber hinaus nicht.

4. Weitergabe und Verwendung personenbezogener Daten

Für eine erfolgreiche Bewerbung ist es für uns notwendig, Ihre Daten auch an Dritte weiterzuleiten. Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten verwenden wir zur Erstellung eines Bewerberprofils, das unseren ausgewählten Kunden zur Verfügung gestellt wird.

In keinem Fall werden wir Daten vermieten, verkaufen oder in sonstiger Weise Dritten zu gewerblichen Zwecken überlassen. Darüber hinaus erfolgt eine Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte nur, wenn wir hierzu rechtlich verpflichtet sind oder durch behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet werden oder wenn die Weitergabe zur Begründung und zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche oder zur Abwehr rechtswidriger Aktivitäten erforderlich sein sollte. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union ist nicht vorgesehen.

Anhand Ihrer gemachten Angaben erstellen wir ein Bewerberprofil und speichern dieses Profil in unserer Bewerberdatenbank. Die Anlage in unsere Bewerberdatenbank erfolgt sowohl bei Bewerbungen auf konkret ausgeschriebene Stellen als auch bei Initiativbewerbungen.

Sollten Sie der Weitergabe und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nicht zustimmen, kann Ihre Bewerbung nicht bearbeitet werden und findet für die ausgeschriebenen Stellen keine Berücksichtigung.

5. Aufnahme in die Bewerberdatenbank

Die Aufnahme Ihres Bewerberprofils in unserer Bewerberdatenbank ermöglicht uns eine systematische und effiziente Verarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen und somit Ihrer personenbezogenen Daten. So können wir Ihnen ein optimales Ergebnis - ausgerichtet an Ihrem persönlichen Profil und Ihren individuellen Bedürfnissen - im Bewerbungsprozess bieten. Das Bewerberprofil enthält nur Angaben, die wir auf freiwilliger Basis von Ihnen erhalten haben (Kontaktdaten, Lebenslauf, Qualifikationen, berufliche Erfahrungen etc.).

Wenn Sie sich initiativ bei uns bewerben und wir innerhalb von drei Wochen keine für Sie optimale Stelle gefunden haben, behalten wir uns vor, Ihr Bewerberprofil weitere 12 Monate in unserer Datenbank zu speichern und mit zukünftigen Anfragen abzugleichen.

Bei Bewerbungen auf konkret ausgeschriebene Stellen behalten wir uns ebenfalls vor, Sie nach einem für die Stelle nicht erfolgreichen Bewerbungsprozess für weitere 12 Monate in unserer Bewerberdatenbank zu speichern, um Ihnen ähnliche Angebote unterbreiten zu können.

Sollten Sie einer Aufnahme in die Bewerberdatenbank nicht zustimmen, kann Ihre Bewerbung nicht bearbeitet werden und findet für die ausgeschriebenen Stellen keine Berücksichtigung.

6. Ihre Rechte

6.1 Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, gem. Art. 15 DSGVO, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

6.2 Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, gem. der Art. 16-18 DSGVO, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollten gesetzliche Vorschriften eine Löschung nicht zulassen, werden Ihre Daten stattdessen gesperrt, so dass sie nur noch zum Zwecke der zwingenden gesetzlichen Vorschriften zugänglich sind.

6.3 Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, gem. Art. 20 DSGVO, Ihre bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

6.4 Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, gem. Art. 21 DSGVO, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

6.5 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, eine durch Sie erteilte Einwilligung in die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

6.6 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, gem. Art. 77 DSGVO, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Zuständig für die Schmitt GmbH ist das Bayerische Landesamt für Datenschutz (BayLDA), Promenade 27, 91522 Ansbach.

6.7 Kontakt
Zur Wahrnehmung Ihrer vorstehenden Rechte auf Widerruf, Auskunft, Korrektur, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte per Post an die Schmitt GmbH, Wetterkreuz 3, 91058 Erlangen oder per E-Mail an datenschutz@schmittgmbh.de. Die Inanspruchnahme Ihrer Rechte ist für sie kostenlos.

7. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor. [Quelle: www.e-recht24.de]

8. Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt und während der elektronischen Übermittlung verschlüsselt. Die Datenverschlüsselung erfolgt nach dem uns bekannten technisch aktuellsten Stand und wird fortlaufend den technischen Standards entsprechend weiterentwickelt.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass unter bestimmten Umständen versierte Nutzer E-Mails lesen, ändern, die Zustellung verhindern oder neue Nachrichten generieren könnten.

Für den tatsächlichen Prozess der Datenübertragung über das Internet können wir keine Haftung übernehmen.

Unsere Mitarbeiter sind umfassend auf den Umgang mit personenbezogenen und sensiblen Daten geschult und haben sich schriftlich zum sorgfältigen Umgang mit solchen Daten sowie zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichtet.

9. Google-Dienste

9.1 Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; „Google"). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics". Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von https://www.schmitt-engineering.de.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie dieses Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren.

9.2 Google Maps
Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) betrieben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter den Nutzungsbedingungen für Google Maps.

Es führen Links von dieser Webpräsenz zu Webseiten anderer Anbieter, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Sind Links defekt oder die Zielseiten in unakzeptabler Weise verändert, freuen wir uns über einen Hinweis.

10. Kontakt

Schmitt GmbH
Wetterkreuz 3
91058 Erlangen

Telefon: 09131 7728-0
E-Mail: datenschutz@schmittgmbh.de

 

Stand: Mai 2018

Datenschutzerklärung drucken